Fotogalerie:

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken! Frühlingsprogramm

 

Töpfern
Herstellung eigener Kräuterbutter
                                                                                                                       
Herstellung von Badeherzen
Ostern in der OGTS
 

 

 

Dank an SALUS für die tolle Unterstützung und die großartige Spende!

Bild: Lena Waltz, 6c

Ergebnisse unserer Weihnachtsbastelwochen:

          Holzwerkstatt, mit Herrn Tremmel                                                       Lebkuchenhäuser

 

                        

                        Ein Nikolaus wird ausgesägt

Stimmungsvolle Leuchtschalen aus Gips und Leuchtfarbe

 

 

 

 

 

 

 

 

                        Lebkuchenhäuser

      Leuchtschalen mit Goldfarbe entstehen

 

                          Weihnachtsbuffet

 

                     Weihnachtsbingo

 

 

Impressionen Weihnachten

 

 

Eindrücke von der Geisterparty am 29.10.

 

 

Fragen & Antworten zur OGTS

Informationen zur offenen Ganztagsschule

Wie sind die Öffnungszeiten?
Die OGTS am Gymnasium Bruckmühl findet – mit Ausnahme der Schulferien – von Montag bis Donnerstag von 12:45 Uhr – 16:00 Uhr statt.

Was kostet die Teilnahme?
Der Besuch der OGTS ist kostenlos. Es muss lediglich das Mittagessen in der Mensa bezahlt werden und ein Unkostenbeitrag von € 20.- pro Schüler und Schuljahr, um damit Spiel- und Sportgegenstände, sowie Bastelmaterial, etc. anzuschaffen und Projekte (bspw. Weihnachtsfeier, Sommerfest) zu finanzieren.

Wie sieht ein OGTS-Nachmittag aus?
- 12.45 bis 13.35: Gemeinsames Mittagessen in der Mensa, anschließend freie Gestaltung
- 13.40 bis 14.25: Stillarbeitszeit (Erledigen von Hausaufgaben, Nach- und Vorbereiten des                             Unterrichts)
- 14.25 bis 15.00: Lernzeit

Wer betreut die Kinder?
Das Team der Offenen Ganztagsschule besteht aus pädagogischen Mitarbeiterinnen, sowie Tutorinnen und Tutoren (ausgebildete Schüler der 9.-11.Klasse).

Ist das OGTS-Mensa-Essen verpflichtend oder kann sich mein Kind auch eigenes Essen mitbringen oder etwas anderes kaufen?
Die Teilnahme in der OGTS setzt voraus, dass alle Kinder das Essen über unseren Lieferanten Bio-Kontor7 beziehen. (Website für Bio-Kontor7)

Wo und Wie kann ich das OGTS-Mittagsessen bestellen?
Wöchentlich oder für einen längeren Zeitraum über das Online-Bestellsystem ‚KITAFINO‘. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Schulhomepage.

Wie kann man sich die Mittagssituation vorstellen?
Die Schüler sitzen an gedeckten Tischen. Wir legen Wert auf Tischkultur und ein harmonisches Beisammensitzen. Das Essen wird von den Tutoren verteilt. Wenn der Hunger besonders groß ist, bekommen die Schüler natürlich gerne Nachschlag.

Was passiert mit einem bestellten Essen, wenn mein Kind an einem OGTS-Tag krank ist?
Sollte Ihr Kind an einem OGTS-Tag krank sein, können Sie das bestellte Essen natürlich gerne in der Mensa abholen.

Wie gestaltet sich die Studierzeit?
Die Schülerinnen und Schüler sitzen in der Regel einzeln an Tischen und werden angehalten, ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen. Dabei sorgen die OGTS-Mitarbeiter für eine ruhige und konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Sie stehen für Fragen zur Verfügung und überprüfen stichpunktartig die vollständige Erledigung der Hausaufgaben. Bitte beachten Sie jedoch, dass sie nicht die Funktion einer Nachhilfe und die vollständige Verbesserung der Hausaufgaben übernehmen können.

Gibt es spezielle Lern-Förderangebote innerhalb der OGTS?
Exklusiv für OGTS-Schüler gibt es auch maßgeschneiderte Förderangebote. Das ‚VOKABELKINO®‘ von Tanja Grübel zu Beginn der Stillarbeitszeit unterstützt die 5.Klässler, sich abwechslungsreich an das lästige Thema „kontinuierliches, nachhaltiges Vokabeln lernen“ zu gewöhnen. Das ‚VOKABELKINO®‘ ist für die OGTS-Kinder kostenlos.

Außerdem steht für die Schüler stets ein abwechslungsreiches Material zur Festigung der Grundrechenarten bereit.

Welche Freizeitangebote haben die Schüler in der OGTS?
In der Regel bieten wir im Anschluss an die Studierzeit folgende bewährte Freizeitbeschäftigungen an (alphabetische Reihenfolge):
- Backen
- Basketball
- Basteln
- Fußball
- Gärtnern
- Lesen
- Malen
- Saisonale Projekte, z.B. Töpfern, Batiken, Nähen, etc. siehe Impressionen

- Spiele und Bewegung im Freien
- Strategische Brettspiele
- Tischtennis
- 2 Indoor-Kicker

Was muss ich tun, wenn mein Kind krank ist oder eine Befreiung braucht?
Wenn Sie Ihr Kind morgens krank melden, sagen Sie bitte dem Sekretariat zusätzlich, dass ihr Kind die OGTS besucht. Die Information bzgl. der Krankmeldung wird dann automatisch an das Betreuerteam der OGTS weitergeleitet.
- Wenn Sie eine Befreiung für einen Arztbesuch am Nachmittag benötigen, geben Sie Ihrem Kind bitte ein entsprechendes Schreiben mit, welches es im Sekretariat abgibt.
- Alle anderen Befreiungen müssen rechtzeitig schriftlich bei der Schulleitung beantragt und von dieser im Vorfeld genehmigt werden.

Kann ich mein Kind im Laufe des Schuljahres wieder von der OGTS abmelden?
Die Anmeldung ist gemäß Schulordnung für das gesamte Schuljahr verbindlich und eine Abmeldung nur aus zwingenden Gründen möglich. Sie setzt die Zustimmung der Schulleitung voraus.

Welche Räumlichkeiten stehen der OGTS zur Verfügung?
Der OGTS-Trakt für die Studierzeit besteht aus den Klassenzimmern im linken Erdgeschossflügel. Darüber hinaus gibt es die Mensa, ein OGTS-gerecht eingerichteter Schülerpavillon für Indoor-Freizeitaktivitäten, Tischtennisplatten, Pausenhof und Sportplatz.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?
Die Leitung/Koordination der Offenen Ganztagsschule (OGTS) haben Frau Christine Baumgartner und Herr Schaller von der Schulleitung. Ein persönliches Gespräch ist nach Vereinbarung jederzeit gerne möglich.
- OGTS-Sekretariat Frau Böning (Mo.-Do.) Tel: +49 (0)8062 7266 0
- E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Termine und Projekte:

Liebe Eltern, liebe OGTS-Schüler,

wir freuen uns Sie und ihre Kinder in der offenen Ganztagsschule am Gymnasium Bruckmühl begrüßen zu dürfen. Da in diesem Schuljahr, laut Kultusministerium alle OGTS Schüler bis 16.00 Uhr die offene Ganztagesschule besuchen müssen – außer in begründeten Ausnahmefällen – haben wir uns ein attraktives und kreatives Freizeitangebot überlegt.

Jeden Montag von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr laufen bei uns die Nähmaschinen heiß, denn es werden verschiedene Nähprojekte wie Federmäppchen, Schlüsselanhänger, Taschen, Kissen und vieles mehr genäht, verziert, gefärbt und gefilzt. Unserer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gleichzeitig könnt ihr einen Nähmaschinenführerschein machen, damit an der Nähmaschine keine Probleme aufkommen.

Dieses Angebot ist auf 6 Schüler beschränkt.

Am Mittwoch heißt es:

Unser beliebter Schüler-Koch-Club lädt jeden Mittwoch zum Backen, Kochen, Schnippeln, Rühren und natürlich zum Essen ein. Ab 14.30 bis 16.00 Uhr geht’s in der Chilleria los. Angeleitet und unterstützt werden alle OGTS-Schüler von Frau Garbaciok, einer gelernten Hauswirtschaftsmeisterin und Mitarbeiterin im Mensateam.

Für beide Angebote entstehen zu dem Materialgeld keine zusätzlichen Kosten und sind ausschließlich für OGTS-Schüler.

Halloween

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

 

Skelett
Hereinspaziert in die Geisterbahn!
Besucherschlange
Lange Besucherschlangen vor dem Eingang

 

 

Geschminkte Kinder
Gespannte Kinder
Die Spannung steigt!

 

 

Verkleidete Kinder
Geist
Ein Geist aus der Geisterbahn

 

 

Blutige Finger
Blutige Finger ...lecker!
Spinnenmuffin
Spinnenmuffin

 

 

Booh
Schön war´s... bis zum nächsten Mal!

 

Euer OGTS-Team